Heinrichs-Swoboda Rundschreiben Juni 2019 (2)

 
heinrichs-heinrichs

Fragen und Antworten - Grüße aus Sardinien

 
 
 
 

 

 

Sos Salinos, Sardinien, den 27. Juni 2019 
Christoph Swoboda

 Hallo Leser*in,
liebe Freundinnen, Freunde und Interessierte,

jetzt melde ich mich noch mal kurz vom, ÖkoCamping“ in Sardinien. Ich weiß nicht ob es an der Hitze, oder an mir oder an meiner blumigen Sprache lag. Offensichtlich kam meine Absicht und mein Anliegen in meinem letzten Rundbrief nicht ganz klar durch die Buchstabensuppe. Deshalb schieb ich noch mal klar und unverblümt nach: 

JA - dies ist eine Einladung und Aufforderung an alle. (Egal ob Unentschlossen, Kurzentschlossen, Festentschlossen oder Kurzgeschlossen.) Entschließe Dich jetzt zu einer nachhaltigen, Glück bringende, Freude und Kraft tankende Selbsterfahrung in Romitorio. Nutze den Sommer 2019 für Dich! 

Und weil mich in den letzten Tagen immer wieder ähnliche Anfragen zu

"Born to be a Buddha"  03.-13. August 2019 10 Tage   
erreichen, antworte ich hier gleich für alle und öffentlich:

 Ja - diese Gruppe ist etwas für Dich, auch wenn Du Dich im Moment ziemlich K.O. und "urlaubsreif" fühlst. Müdigkeit und Erschöpfung haben ihre Ursachen oft im "Hamsterrad des Funktionierens". Ein großer Teil der Lebensenergie wird durch Zurückhaltung und Unterdrückung der eigene Gefühle verbraucht.
Lebendiger Ausdruck, Tanz, Meditation und bewegende Herzensbegegnungen haben oft höheren Erhohlungswert als Sonnenbrand und Langeweile.

Ja - diese Investition lohnt sich. Es ist eine Investition in Deine Lebendigkeit in Dein Wohlbefinden. Diese Gruppe fordert Deine Entscheidung, Deine Investition von Energie, Zeit und Geld. Dafür kann diese Gruppe eine kraftvolle und nachhaltige Unterstützung auf Deinem Weg zu einem selbstbestimmten und erfüllten Leben sein. Eine Anlage, die sich lohnt, denn es geht um Dich. (Falls Du Dich zur Zeit in eine besonderen sozialen Sitation befindest, kannst Du mit uns über Ratenzahlung bzw. Ermäßigung reden)

JA - es sind noch Plätze frei. Für Männer und für Frauen. Falls Du Dich also noch "Last Minute" entscheiden willst, dann melde Dich bitte möglichst bald bei  Coco@heinrichs-swoboda.de an. Nur sie hat den genauen Überblick über alles Organisatorische und stellt nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften zusammen 
Tel: 0173 97 50 852

Zur Unterbringung: Romitorio ist ein altes Bauernhaus. Das Leben dort ist sehr einfach, rustikal. ursprünglich (aber schöööööön). (Hier gibts Bilder dazu https://heinrichs-swoboda.de/romitorio.html)
Die Unterbringung erfolgt entweder in Mehrbettzimmern im Haus, oder in kleinen einfachen 2er Hütten im Garten. Ein Einzelzimmer kann nicht garan
tiert werden. Du kannst Dir aber auch gerne ein eigenes Zelt mitbringen. Von uns kannst Du dafür eine Matratze bekommen.

JA - wir werden auch viel Zeit auf den Erholungs- und Ferienaspekt legen. Die Nachmittage sind frei und Du kannst Ausflüge in die nähere Umgebung machen. Überhaupt ist die Teilnahme an allen Programmpunkten freiwillig. Wir gestalten ein Angebot, keine Verpflichtung.
Es ist eine Feriengruppe zum Wohlfühlen, zur gezielten Erholung.Wir nehmen uns die Zeit um seelisch und körperlich auf zu tanken.
Ausflüge ans Meer, in den "Tarotgarten von Nicki de Saint Phalle" (wenn gewünscht mit einer Führung von mir) , nach Orbetello mit seinem großen Wochenmarkt sind möglich ....

Körperorientierte Selbsterfahrung, expressiv emotionale Entlastung (eeE), Meditation, Tanz, Begegnung, Achtsamkeit, Stille, Freude, Liebe, Lachen, Weinen, Feiern, Lust und Lebendigkeit .... das alles ist natürlich auch dabei.

JA - wir wollen jeden Morgen in den heißen Wasserfällen von Saturnia entspannen.

JA - der Sternenhimmel über Romitorio ist unglaublich schön.

Mehr über "Born to be a Buddha" weiter unten oder auf unserer Internetseite: 
https://heinrichs-swoboda.de/Born-to-be-a-Buddha.html

 

2019 Sommer in Italien - Romitorio, Montemerano(GR), Toscana,


"Born to be a Buddha"
03-13. August 2019 10 Tage

Wir tanken Kraft, Liebe und Lebendigkeit.

Wir begegnen dem Kind im Erwachsenen, seinen Ängsten und Bedürfnissen, aber auch seinem Lachen, seiner Leichtigkeit und Lebensfreude. Wir lernen die Herzenskraft seiner unschuldigen Gefühle, als Kompass und Richtschnur in einem selbstbestimmten Leben zu begreifen und zu nutzen.

Im Spiegel der Gruppe, begegnen wir Schlüsselpersonen unserer Geschichte. Wir erkennen Abhängigkeiten und Verwicklungen und finden neue Wege uns daraus zu lösen und zu befreien. Dadurch kann Vergebung und Verstehen in unsere Beziehungen Einzug halten. Intimität, Liebe und Freundschaft werden möglich.

Wir erkennen Wertschätzung und Liebe für uns selbst, als Basis für Heilung, Frieden, Zuversicht und Zufriedenheit.

Wir begegnen unserer Handlungsfähigkeit und Kreativität, und können uns als Gestalter unseres Lebens erkennen.

Im Verbundensein mit der Natur, der Erde, dem Himmel und "Allem was da ist", können wir die Vision eines erfüllten, glücklichen und selbstbestimmten Leben in unsere Lebenswirklichkeit einladen.

Und es bleibt genügend Zeit zum Faulenzen, Flirten, Feiern und Ferienmachen in der Toskana. Täglich lassen wir uns von den heißen Wasserfällen von Saturnia massieren, besuchen den „TarotGarten“ von Nicki de Saint Phalle, verbringen mindestens einen Tag  am Meer und zählen Sternschnuppen.

Wir haben all unser Wissen und unsere Erfahrung in dieses Programm einfließen lassen. Es ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen gut geeignet, eine ideale Ergänzung zu den laufenden Jahresgruppen. Diese Gruppe gestaltet sich, trotz relativ fester und erprobter Struktur, jedes Jahr neu. 

"https://www.heinrichs-swoboda.de/Born-to-be-a-Buddha.html"

So ihr Lieben, ich hoffe jetzt ist alles gesagt, um auch Dich, Member, zum handeln zu bewegen. Es freut uns, wenn du unser Angebot auch an Freundinnen und Freudnde weiter gibts, damit sie, falls meine Rundschreiben sie nicht erreichen, nichts verpassen.

Und ich kann mich wieder ganz genüsslich meinem CampingUrlaub in SosSalinos widmen.

Ich wünsche Euch allen eine ganz gute Sommerzeit. Ich freu mich drauf wenn wir uns Wiedersehen, beim Sommertreffen im Parimal, in Romitorio, Berlin, Leipzig, München oder anderswo.

Liebe Grüße 

Christoph

 

 
 
 
 

Sie erhalten dieses Rundschreiben, weil sich Ihre E-Mail-Adresse im Verteiler des heinrichs-heinrichs-Instituts befindet. Falls Sie dieses Schreiben irrtümlich erhalten oder Sie sich durch unser Rundschreiben belästigt fühlen, schicken Sie bitte eine Nachricht an info@heinrichs-heinrichs.de.

Sie können dieses Rundschreiben auch direkt hier abbestellen: Rundschreiben abbestellen (keine Newsletter mehr)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0