Expressiv emotionale Entlastung (eeE) - körperorientierte Ausdrucksarbeit des "Heinrichs-Swoboda Instituts"

Die Fähigkeit Gefühle wahrnehmen und ausdrücken zu können,

ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für unser seelisches Wohlbefinden.

 

Gefühle sind das Salz in der Suppe des Lebens, sie sind Motor und Kompass auf unserem Lebensweg.

Da Fühlen jedoch nicht immer „himmel-hoch-jauchenzende Freude“, sondern manchmal auch „zu-Tode-betrübte Qualen“ bedeuten kann, haben viel Menschen gelernt, Gefühle und ihren Ausdruck tunlichst zu vermeiden. Reduzierte Lebensenergie, resignative Grundstimmung, ein Gefühl der Überlastung und körperliche Ermüdungserscheinungen können die Folge sein.

Die „expressiv emotionale Entlastung“  (eeE) ermutigt uns, unsere Gefühle wieder wahrzunehmen und ihnen im geschützten Rahmen der Gruppe einen Ausdruck zu geben. So können sich alte Blockaden und Spannungen auflösen, Sensitivität, Intuition und Kreativität wieder neu in Fluß kommen.

„eeE“ ermöglicht ein tiefes Erfahren der eigenen inneren Wirklichkeit. Es macht Verhaltensmuster, die wir ein Leben lang erworbenen haben sichtbar, so dass wir unsere Programme überprüfen und gegebenenfalls ablegen können.

„eeE“ bedeutet: Aufatmen, den Weg frei machen, das Leben bewusst gestalten.

 

Die wichtigsten Themen sind:

Die eigenen Gefühle wahrnehmen, der inneren Stimme tiefer vertrauen.

Den eigene Körper wahrnehmen, seine Sprache verstehen lernen.

Stimme, Atem und Bewegung – der Körper als Mittel des emotionalen Ausdrucks.

Ursachen erkennen, festgefahrene Verhaltensmuster auflösen.

Aggression als Lebenskraft wahrnehmen und in Kreativität umwandeln.

Steigerung der Lebensfreude durch Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstwert.

Grundtechniken erlernen, die helfen im täglichen Leben besser aus „Tiefs“ herauszufinden.

 

Sehr schnell kann sichtbar werden, was der Nutzung unserer Potentiale und unserer Kreativität im Wege steht, und wie wir diese Hindernisse überwinden können.

 

Mehr über die Arbeit des "Heinrichs-Swoboda Instituts" und die dort angebotenen Selbsterfahrungstrainings erfahren sie hier:

http://www.heinrichs-swoboda.de/wir-ueber-uns.html