Heinrichs-Swoboda Institut Rundschreiben

Freut Euch!
Liebe Freundinnen, Freunde und Interessierte, nein, ich habe keine einzige böse Mail bekommen, niemand hat mich kritisiert. Aber ich habe mich über mich selbst geärgert und muss mir wohl an die eigene Nase fassen. Ja, ich habe mich (ganz von alleine) über meinen letzten Rundbrief geärgert. „Freut euch nicht zu früh – der Winter ist noch nicht vorbei“. Welchen alten Glaubenssätzen war ich denn da aufgesessen?

Der Winter ist noch nicht vorbei
Sieht schon schwer nach Frühling aus und es ist als würde ein Aufatmen durch unsere Straße gehen. Am Liebesten würde ich jetzt Sommerreifen aufmontieren, die dicken Jacken und lange Unterhosen in die Mottenkisten packen, Schal, Handschuhe, Desinfektinsmittel und Mundschutz für immer vergessen und gemeinsam mit Freund*innen am See liegen.

2021 - und los geht's
Vom Jahreszyklus unseres Jahrestrainings sind wir jetzt da angekommen, wo wir uns aus der Kindheit lösen und dahin gehen wo ich als Erwachsener anderen Menschen begegne. Wir bewegen uns jetzt im Bereich "Ich - Ich >><< Du - Du" Wir werden hinspüren welche alten Muster sich in unsere Beziehungen einschleichen. Wir erkennen kindliche Bedürftigkeiten und lösen uns aus den Fesseln ehemaliger Abhängigkeiten.

2021 nur das Beste
Ich persönlich stehe am allermeisten auf gute Wünsche, auf segensreiche und glückbringende Wünsche und Rituale. Damit möchte ich Freude, Gesundheit, Gelassenheit, Liebe Und Glück für alle einladen. Und ich liebe den Spruch: "Glück und Segen, auf allen unseren Wegen und den Umwegen unserer Abkürzungen."

Letzte Meldung vor der Wintersonnwende
Heute ist der 4. Advent und wieder haben wir ein Licht angezündet. Der Kranz müsste dann voll sein. Noch einen Tag bis zur Wintersonnenwende und die dunkle Jahresendzeit erreicht ihren Höhepunkt.

Ein Licht anzünden in dunklen Zeiten
Wahrlich wir gehen dunklen Zeiten entgegen. Und sie sollen noch dunkler werden! Ja bis zur Wintersonnenwende sind es noch 24 Tage und bis dahin wird es Tag für Tag nächtiger und nächtiger. Und kälter soll es auch noch werden. Buuuhuuu !

Wenn immer mehr Menschen in ihren Wohnungen und "zu Hause" bleiben müssen, dann sind Online Angebote ein Weg, Austausch und Verbindung, Entlastung und Entspannung über das Netz zu finden. Seit dem ersten Lockdown im März haben wir schon mehrere Veranstaltungen über das Netz durchgeführt. Und ich denke, wir werden unsere Bemühungen noch verstärken, denn "in Verbindung bleiben" ist NOT-wendiger denn je.

Um mich gut und zufrieden zu fühlen, um mein Leben als erfüllt wahrzunehmen, brauche ich mehr positive emotionale Momente als negative. Ich brauche mehr aufbauende, heitere, freudvolle Erfahrungen als besorgniserregende, bedrückende Krafträuber. Wissenschaffende sagen sogar, ich brauche dreimal soviel Positives wie Negatives, um eine stabile Grundstimmung zu halten und belastende Emotionen gut zu verarbeiten.

Zwischen Erleichterungen und Verschärfungen zuckt das Pendel der Zeit. Manchmal könnte mir schwindelig und schwarz vor Augen werden. Zorn und Empörung, Sorgen und Ängste dominieren die Gespräche zwischen Freund*innen. Es ist jedesmal eine Entscheidung mich nicht der Dynamik des Meinungsstreits auszuliefern. Ruhe, Kraft und Zuversicht kann ich nur immer wieder in meinem Inneren finden.

es ist Hochsommer, es ist heiß. Es ist August und ich bin nicht in Italien, leite dort nicht unsere wunderbare Sommergruppe. (So schade!) Nein - vieles ist anders gekommen als wir es geplant hatten. Wir lassen uns nicht entmutigen, bleiben zuversichtlich, beherzt und kreativ. Das Leben erfordert immer wieder Flexibilität.

Mehr anzeigen

Christoph Swoboda - Heilpraktiker für Psychotherapie

Praxis für Psychotherapie (HeilprG), expressiv emotionale Entlastung (eeE), PersönlichkeitsEntwicklung und Beratung

Schleißheimer Straße 180 - 2. OG (Ecke Clemensstr.)

80797 München Schwabing

Fon: +49-(0)89-218 943- 00  Fax: +49-(0)89-218 943-01   email: bitte hier anklicken: Mailto Praxis Swoboda

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater  (VFP)