Heinrichs-Swoboda Institut Rundschreiben

Jetzt ist ja schon bald der Januar rum
Das neue Jahr begann mit einer turbulenten Vielfalt. Hell und Dunkel, Werden und Vergehen, Schmerzhaftes und Glückliches, Stabilität und Veränderung lagen in diesen ersten Tagen des Jahres so dicht beieinander, waren dicht miteinander verwoben.

Kurzentschlossen - Das Pendel hat umgeschlagen
Das Pendel hat umgeschlagen: Vorgestern noch Plätze für Frauen frei, jetzt Platz für Männer ........

persönlich und politisch
Vielleicht liegt es daran, dass ich jetzt ein Enkelkind habe, vielleicht werde ich angespornt durch die Aktivitäten meiner Kinder und ihrer Freund*innen, denen Klimaschutz eine überlebenswichtige Herzensangelegenheit ist, vielleicht ist es aber auch mein ureigenes Bedürfnis, das aus einer Melange aus Herz, Verstand und Bewusstheit über die Verbundenheit mit allem was da ist, sich heute für einen „politischen Rundbrief“ entschieden hat.

Jetzt noch was
In meinem letzten Rundschreiben vor ein paar Tagen habe ich einen wichtigen Hinweis vergessen. Der August ist vorbei und damit endet auch die Sommerpause von "Soft Sensations ONLINE". Ab nächsten Dienstag, den 7. September 21, sind wir wieder jeden Dienstag um 19:30 auf Zoom.

Komm an Bord - Komm mit an Bord
2022 ??? Das ist Fernlicht in die Zukunft. Richten wir zunächst die Scheinwerfer auf die nächsten Wochen und Monate! Wir gehen mit Zuversicht in die Herbstmonate und freuen uns wenn du mit an Bord kommst.

Komm an Bord
Komm an Bord – schau Dich um. Vielleicht wirst Du ja neugierig auf unser Start- und Schnupperwochenende im Oktober.

Schritt für schritt
Wie ein meteorologischer Zenstab erinnert mich der April daran, dass meine Pläne den göttlichen Energien zurzeit nur ein Lächeln abringen. Ich erlaube mir mitzulachen und wir träumen und planen trotzalledem!

Freut Euch!
Liebe Freundinnen, Freunde und Interessierte, nein, ich habe keine einzige böse Mail bekommen, niemand hat mich kritisiert. Aber ich habe mich über mich selbst geärgert und muss mir wohl an die eigene Nase fassen. Ja, ich habe mich (ganz von alleine) über meinen letzten Rundbrief geärgert. „Freut euch nicht zu früh – der Winter ist noch nicht vorbei“. Welchen alten Glaubenssätzen war ich denn da aufgesessen?

Der Winter ist noch nicht vorbei
Sieht schon schwer nach Frühling aus und es ist als würde ein Aufatmen durch unsere Straße gehen. Am Liebesten würde ich jetzt Sommerreifen aufmontieren, die dicken Jacken und lange Unterhosen in die Mottenkisten packen, Schal, Handschuhe, Desinfektinsmittel und Mundschutz für immer vergessen und gemeinsam mit Freund*innen am See liegen.

2021 - und los geht's
Vom Jahreszyklus unseres Jahrestrainings sind wir jetzt da angekommen, wo wir uns aus der Kindheit lösen und dahin gehen wo ich als Erwachsener anderen Menschen begegne. Wir bewegen uns jetzt im Bereich "Ich - Ich >><< Du - Du" Wir werden hinspüren welche alten Muster sich in unsere Beziehungen einschleichen. Wir erkennen kindliche Bedürftigkeiten und lösen uns aus den Fesseln ehemaliger Abhängigkeiten.

Mehr anzeigen

Christoph Swoboda - Heilpraktiker für Psychotherapie

Praxis für Psychotherapie (HeilprG), expressiv emotionale Entlastung (eeE), PersönlichkeitsEntwicklung und Beratung

Schleißheimer Straße 180 - 2. OG (Ecke Clemensstr.)

80797 München Schwabing

Fon: +49-(0)89-218 943- 00  Fax: +49-(0)89-218 943-01   email: bitte hier anklicken: Mailto Praxis Swoboda

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater  (VFP)