Komm an Bord - Komm mit an Bord

 

 
heinrichs-heinrichs

Komm an Bord - komm mit an Bord

 
 
 
 

****************************************************************************************************************************************************************

Christoph Swoboda; München 01. September 2021 

Liebe Freundinnen, Freunde und Interessierte,
Hallo liebe*r Leser*in,

Zurück aus Italien, zurück aus Romitorio, wo wir mit Geduld, Arbeitseinsatz und Liebe einiges an Haus, Hof und Hütten richten und instandsetzen konnten. Während der August in Deutschland bereits Oktober spielte, sollte uns in Italien eine Hitzewelle erwarten. 

Aber ein paar kurze Sommerregen und der abendliche Wind machten die Hitze erträglich. Wir nutzten die frühen Morgenstunden und die Abende und so kamen wir doch mit unseren Arbeiten gut voran. Es wurden Hecken geschnitten, Löcher geflickt, Balken ersetzt und Bretter geölt. Einer der Hütten konnten wir sogar eine neue Dachhaut verpassen.

Natürlich wurde auch gebadet, gesonnt, genossen, gequatscht, gelacht, gekocht, gebacken und gut gegessen .... (minimum 7G)

Zufrieden und ein wenig stolz haben wir uns von Romitorio verabschiedet. Als mich München dann – vor drei Tagen – mit Kälte und Dauerregen empfing, wuchs sofort die Sehnsucht zurück zu diesem magisch schönen Ort, an dem ich schon so viele wunderbare Zeiten erleben durften.

Ostern 22 werden wir unser handwerkliches Werken fortsetzen.  Wir wollen Pfingsten 2022 und im nächsten Sommer in Romitorio wieder Menschen in „Lust und Liebe“ oder „born to be a buddha“ auf ihrem Weg begleiten dürfen. Darauf freue ich mich schon heute.


2022 ??? Das ist Fernlicht in die Zukunft. Richten wir zunächst die Scheinwerfer auf die nächsten Wochen und Monate! Wir gehen mit Zuversicht in die Herbstmonate und freuen uns wenn du mit an Bord kommst.

12. September 2021  .... ich werde in  BERLIN sein!
"Komm an Bord"  WAMOS Berlin Kreuzberg ;

Christoph Swoboda und Team

Einladung zu einem kostenfreien Tag der Begegnung, der Erfahrung, des Austausches und der Information.

Wahrhaftige Begegnung, expressiv- emotionale Entlastung (eeE), Bioenergetik, Entspannung, Imagination, Tanz und Meditation sind die wichtigsten Wirkkräfte der Humanistischen Psychologie und des "4-Jahreszeiten Training".

Wir werden in diesem Tagesworkshop unsere Methoden und Techniken, an praktischen Übungen erfahrbar machen und theoretisch vorstellen.
Es wird ein kraftvoller und nährender Tag, an dem auch Menschen, die unsere Arbeit bereits kennen, Lebendigkeit auffrischen und neue Kraft schöpfen können.
Wir wollen Belastendes und Blockierendes loslassen, um Lebensfreude, Zuversicht und Gelassenheit in unser Leben einzuladen.

„Komm an Bord“ am 12. September im WAMOS, lädt dich ein unsere Arbeit und unser Team kennen zu lernen.
 
„Komm an Bord“ lädt auch alle ehemaligen und gegenwärtig Teilnehmende ein, diesen Tag mit uns zu teilen, aufzutanken und über ihre Erfahrungen zu berichten.

Komm mit an Bord – schau Dich um. Vielleicht wirst Du ja neugierig auf unser „4 Jahreszeiten Training“ und unser Start- und Schnupperwochenende am 01.– 03. Oktober 21 in Seebeck. Du und Deine Fragen sind herzlich willkommen.

Ort und Zeit : WAMOS Berlin Kreuzberg , Hasenheide 9, 2.HH, 12. September 11:00 – 17:30
Info und Anmeldung: Christoph Swoboda, christoph@heinrichs-swoboda.de 49 (0)89 189 59 717
Wir werden diesen Workshop unter den Bedingungen und Regelungen der Corona Maßnahmen durchführen. Deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.


Das 4-Jahreszeiten Training (bei Berlin) und die Transformation (bei Ulm)

Ein Jahrestraining ist eine nachhaltige Investition in Deine persönliche Entwicklung. Wir erkunden Ursachen für alte Blockaden und einschränkende Glaubenssätze. Wenn wir die Fesseln des Vergangenen lösen, dann öffnen sich neue Ausblicke in ein freieres und selbstbestimmteres Leben. Die Kontinuität und die Intimität einer fortlaufenden Gruppe unterstützen mich dabei.

Wenn es mir gelingt, schmerzhafte und entmutigende Stationen meines Gewordenseins als „gemeisterte Herausforderungen und Lernaufgaben“ zu erfahren, dann können aus vermeintlichen Defiziten besondere persönliche Qualitäten werden.

Das Ziel ist es zu erkennen, dass wir nicht länger Gefangene einer vergangenen Zeit sondern Gestalter•Innen unserer Gegenwart und Zukunft sind.

Gefordert ist Deine Entscheidung. Zunächst lediglich für ein Kennenlern- und Schnupperwochenende. Über eine Teilnahme an dem gesamten Jahrestrainingsjahr wird erst in der Zeit NACH dem Schnupperwochenende entschieden.

01. – 03. Oktober 2021
Schnupperwochenende „4-Jahreszeiten Training“ in Seebeck bei Berlin: mehr….

15. – 17. Oktober 2021 
Schnupperwochenende „Transformation“ Süddeutschland bei Ulm : mehr….


"top-secret" - der legendären Frauengruppe mit Männern, 22.-24. Oktober 21, im Parimal
mit Coco Heinrichs und Christoph Swoboda

 Coco und ich sind wild entschlossen, zu diesem Termin eine bewegende, berührende, aufregende, heilsame und erkenntnisreiche Gruppe für Frauen und Männer anzubieten. Sie wird sich vielleicht von den bekannten "top-secret" Gruppen unterscheiden. Manches werden wir verändern bzw. modifizieren müssen. Wir sind flexibel und kreativ, wir werden unsere ganze Gruppenerfahrung einfliessen lassen um ein wunderbares Wochenendseminar zu gestalten.

"TOP SECRET Gruppen sind für Frauen,
die das Geheimnis ihres Alleinseins, und ihrer oft vergessenen Weiblichkeit ergründen wollen, und die Lust haben, sich von gruppenerfahrenen Männern für ein paar Tage verwöhnen zu lassen.
Diese Gruppe ist, auch für Männer, ein Angebot, neue Wege der Kommunikation mit dem anderen Geschlecht zu erforschen, um alte Verletzungen zu heilen und neuen Mut zu fassen, sich einzulassen."


top secret
Eine Frauengruppe, zu der auch Männer eingeladen sind.

"Mutige, ungebundene, beziehungssuchende, humorvolle, ehrliche, selbstverantwortliche, charmante, bodenständige und gruppenerfahrene Männer wohlgemerkt, die Lust haben, ein Wochenende lang Frauen zu verwöhnen. Welcher Mann fühlt sich da nicht gerne angesprochen?

Welche Frau lässt ein solches Angebot schon kalt?

Was im Frühling ~92 als ein Experiment begann und kurz danach schon als heißer Geheimtipp in der Szene gehandelt wurde, ist in fast 30 Jahren ein sehr erfolgreiches und bewährtes Gruppenkonzept geworden. Es hat sich herumgesprochen, dass hier eine ganz spezielle Suppe gekocht wird.

Kein Thema beinhaltet soviel Sehnsucht, Energie und Konfliktstoff für uns Frauen und Männer, wie Beziehungen, Liebe und Sexualität. Nennen wir es ein Energiehappening, was dann passiert. Ein Experiment mit ungebundenen Männern und Frauen, risikofreudig, voller Sehnsüchte und Ängste, ausgestattet mit der Bereitschaft sich zu öffnen, einzutauchen, sich hinzugeben an etwas, das größer ist als man selbst.

Das besondere an "top secret" ist sicherlich auch, dass Zeit und Raum gegeben werden, sich innerhalb des geschützten Rahmens einer Gruppe, mit dem gleichen Geschlecht zu erfahren und zu nähren, ohne dass der "opposite sex" dabei ausgeschlossen wird. Es tut einfach gut sich zu zeigen als Frau unter Frauen, als Mann unter Männern, wohl wissend, dass man/frau nicht unter sich bleiben werden, deshalb ist niemand hierher gekommen.

Es mag an der besonderen Struktur dieser Gruppe liegen, dass es sich nach zwei Tagen anfühlt, als sei ein Alchemist am Werk gewesen. Dabei sorgen handfeste, erfahrene Gruppenleiter*innen und ein professionelles Team dafür, dass "top secret" sein Potential erfüllen kann, am Ende der Gruppe jede/r berührt ist, viele von der besten Gruppe ihres Lebens sprechen und jede/r etwas Wertvolles mit nach Hause nimmt; sei es eine wertvolle Erkenntnis, eine unvergessliche Erfahrung oder einen neuen Freund. Eines jedenfalls ist garantiert, wenn man/frau sich auf dieses Happening einlässt: Herz, Seele und Körper werden gut genährt und zwar sowohl für den Gebenden, als auch für den Nehmenden.
"


Natürlich kann uns die Entwicklung der Auflagen wieder einen Strich durch unsere Planungen machen, vermutlich wird die Zahl der Teilnehmer*innen wieder begrenzt sein. Deshalb freue ich mich, wenn du dich schon jetzt bei mir anmeldest und dein Interesse signalisierst.

Christoph@heinrichs-swoboda.de ; +49 (0) 89 189 59 717 (wird auf mein Mobiles weitergeleitet, wenn AB unbedingt Nachricht hinterlassen)

https://heinrichs-swoboda.de/seminare/offene-seminare/top-secret/

Ihr Lieben, jetzt komm ich zum Schluss dieses Rundschreibens.

Ich wünsche Euch allen einen wunderbaren Spätsommer,
viele schöne Stunden voller Licht, Wärme und Glück.

Ich freue mich darauf Dich oder Deine Freund:innen bei einem unserer Termine begrüßen zu dürfen. Bitte gib unserer Infos und Termine auch an Freund:innen und Bekannte weiter für die unser Angebot interessant und nützlich sein könnten.

Herzliche Grüße Christoph

 

 

 

Zurück aus Italien, zurück aus Romitorio, wo wir mit Geduld, Arbeitseinsatz und Liebe einiges an Haus, Hof und Hütten richten und instandsetzen konnten.

Während der August in Deutschland bereits Oktober spielte, sollte uns in Italien eine Hitzewelle erwarten. Aber ein paar kurze Sommerregen und  der abendliche Wind machten die Hitze erträglich. Wir nutzten die frühen Morgenstunden und die Abende und so kamen wir doch mit unseren Arbeiten gut voran. Eine der Hütten konnten wir sogar eine neue Dachhaut verpassen.

Zufrieden und ein wenig stolz haben wir uns von Romitorio verabschiedet. Als mich München dann – vor drei Tagen – mit Kälte und Dauerregen empfing, wuchs sofort die Sehnsucht zurück zu diesem magisch schönen Ort, an dem ich schon so viele wunderbare Zeiten erleben durfte.

Ostern werden wir unser handwerkliches Werken fortsetzen.  Wir wollen Pfingsten 2022 und im nächsten Sommer in Romitorio wieder Menschen in „Lust und Liebe“ oder „born to be a buddha“ auf ihrem Weg begleiten dürfen. Darauf freue ich mich schon heute.

2022 ??? Das ist Fernlicht in die Zukunft. Bleiben wir zunächst im „Hier und Jetzt“ und richten die Scheinwerfer auf die nächsten Wochen und Monate !

12. September 2021  .... ich werde in  BERLIN sein!
"Komm an Bord"  WAMOS Berlin Kreuzberg ;

Christoph Swoboda und Team
Einladung zu einem kostenfreien Tag der Begegnung, der Erfahrung, des Austausches und der Information.

 Wahrhaftige Begegnung, expressiv- emotionale Entlastung, Bioenergetik, Entspannung, Imagination, Tanz und Meditation sind die wichtigsten Wirkkräfte der Humanistischen Psychologie und des "4-Jahreszeiten Training".

Wir werden in diesem Tagesworkshop unsere Methoden und Techniken, an praktischen Übungen erfahrbar machen und theoretisch vorstellen.

Es wird ein kraftvoller und nährender Tag, an dem auch Menschen, die unsere Arbeit bereits kennen, Lebendigkeit auffrischen und neue Kraft schöpfen können.

Wir wollen Belastendes und Blockierendes loslassen, um Lebensfreude, Zuversicht und Gelassenheit in unser Leben einzuladen.

„Komm an Bord“ am 12. September im WAMOS, lädt dich ein unsere Arbeit und unser Team kennen zu lernen.

 

„Komm an Bord“ lädt auch ehemalige und gegenwärtige Teilnehmende ein, diesen Tag mit uns zu teilen, aufzutanken und über ihre Erfahrungen zu berichten.

Komm an Bord – schau Dich um. Vielleicht wirst Du ja neugierig auf unser „4 Jahreszeiten Training“ und unser Start- und Schnupperwochenende am 01.– 03. Oktober 21 in Seebeck. Du und Deine Fragen sind herzlich willkommen.

Ort und Zeit : WAMOS Berlin Kreuzberg , Hasenheide 9, 2.HH, 12. September 11:00 – 17:30
Info und Anmeldung: Christoph Swoboda, christoph@heinrichs-swoboda.de
+49 (0)89 189 59 717

Wir werden diesen Workshop unter den Bedingungen und Regelungen der Corona Maßnahmen durchführen. Deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.


Das 4-Jahreszeiten Training (bei Berlin) und die Transformation (bei Ulm)

Ein Jahrestraining ist eine nachhaltige Investition in Deine persönliche Entwicklung. Wir erkunden Ursachen für alte Blockaden und einschränkende Glaubenssätze. Wenn wir die Fesseln des Vergangenen lösen, dann öffnen sich neue Ausblicke in ein freieres und selbstbestimmteres Leben. Wenn es mir gelingt, schmerzhafte und entmutigende Stationen meines Gewordenseins als „gemeisterte Herausforderungen und Lernaufgaben“ zu erfahren, dann können aus vermeintlichen Defiziten besondere persönliche Qualitäten werden.

Das Ziel ist es zu erkennen, dass wir nicht länger Gefangene einer vergangenen Zeit sondern Gestalter•Innen unserer Gegenwart und Zukunft sind.

Gefordert ist Deine Entscheidung. Zunächst lediglich für ein Kennenlern- und Schnupperwochenende. Über eine Teilnahme an dem gesamten Jahrestrainingsjahr wird erst in der Zeit NACH dem Schnupperwochenende entschieden.

01. – 03. Oktober 2021
Schnupperwochenende „4-Jahreszeiten Training“ in Seebeck bei Berlin: mehr….

15. – 17. Oktober 2021  
Schnupperwochenende „Transformation“ Süddeutschland bei Ulm : mehr….

 
 
 
 

Sie erhalten dieses Rundschreiben, weil sich Ihre E-Mail-Adresse im Verteiler des heinrichs-heinrichs-Instituts befindet. Falls Sie dieses Schreiben irrtümlich erhalten oder Sie sich durch unser Rundschreiben belästigt fühlen, schicken Sie bitte eine Nachricht an info@heinrichs-heinrichs.de.

Sie können dieses Rundschreiben auch direkt hier abbestellen: Rundschreiben abbestellen (keine Newsletter mehr)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Christoph Swoboda - Heilpraktiker für Psychotherapie

Praxis für Psychotherapie (HeilprG), expressiv emotionale Entlastung (eeE), PersönlichkeitsEntwicklung und Beratung

Schleißheimer Straße 180 - 2. OG (Ecke Clemensstr.)

80797 München Schwabing

Fon: +49-(0)89-218 943- 00  Fax: +49-(0)89-218 943-01   email: bitte hier anklicken: Mailto Praxis Swoboda

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater  (VFP)